Wichtige Informationen

Allgemeine Aufklärungspflicht!

Lieber Patient!

Wir weisen Sie darauf hin, dass sehr sanfte und sichere Methoden der Amerikanischen Chiropraktiker hier bei uns in der Chiropraxis Sharaf Beitar angewendet werden.

Dennoch müssen wir Sie laut Gesetz (Urteil OLG Düsseldorf 08.07.1993 302/91 und OLG Stuttgart 20.02.1997 14U 44/96) darauf hinweisen, dass trotz sachgemäßer und fehlerfreier Durchführung es in seltenen Fällen zu folgenden Schäden kommen kann:

  • Abriss-Anriss der Halsschlagader
  • Schlaganfall
  • Embolien
  • Bandscheibenschäden
  • spinale Wurzelkompression aufgrund eines Bandscheibenvorfalles
  • knöcherne Frakturierung des gesamten Bewegungsapparates
  • etc.

Ich wurde über evtl. Risiken- bzw. Nebenwirkungen der durchgeführten Maßnahmen ausführlich in Kenntnis gesetzt.
Ich hatte ausreichend Zeit, die mir erklärten Therapieverfahren und deren Komplikationen, Risiken, Nutzen und Alternativen in Ruhe und freiwillig zu überlegen und kläre mich nun mündlich und schriftlich mit der Behandlung einverstanden.
Werden evtl. bereits von Ärzten vorgeschlagene Operationen oder Behandlungen (z.B. Chemotherapie) abgelehnt oder aufgeschoben, so erfolgt dies ausschließlich in Eigenverantwortung des Patienten.

Zum Thema Abrechnung:

Ich möchte Sie darüber informieren, dass Sie unmittelbar zahlungspflichtiger Vertragspartner mit mir sind.

  1. Sie sind gesetzlich versichert, informieren Sie sich bitte über unsere Selbstzahlerpreise.
    Preislisten erhalten Sie an der Anmeldung. Die Bezahlung erfolgt in der Regel unverzüglich nach jeder Behandlung oder zu Anfang eines Monatsplans. Fragen Sie evtl. bei Ihrer Versicherung nach, ob Sie eine Zusatzversicherung abschließen können, die die Kosten für Heilpraktiker ganz oder anteilig übernimmt.
  2. Sie sind privat- oder zusatzversichert, erhalten Sie eine Rechnung laut GebüH (Gebührenordnung für Heilpraktiker).Anmerkung: Wir arbeiten in dieser Praxis diagnostisch und therapeutisch zum Wohl Ihrer Gesundheit. Die Kombination der Maßnahmen basiert auf unserer langjährigen Erfahrung und wird individuell Ihren Beschwerden angepasst.

    Einige private Krankenkassen haben hierzu eigene Richtlinien, die dazu führen, dass manchmal nicht alle Leistungen übernommen werden. Ich behalte mir vor, an einem Tag zu beraten und zu untersuchen und chiropraktisch und osteopathisch zu behandeln.

Wir rechnen nach Analogziffern ab, um eine möglichst hohe Erstattung zu erzielen. Für eine volle Erstattung meiner Leistungen durch Ihre Krankenkasse kann ich leider nicht garantieren.

Bezüglich Terminvereinbarungen:

Um längere Wartezeiten zu vermeiden, reservieren wir für Sie Termine. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Terminabsagen 24 Stunden vor Ihrem mit uns vereinbarten Termin nicht berechnet werden. In allen anderen Fällen sind wir nach BGB/§252 berechtigt, die Praxisausfallkosten (Behandlungsgebühr) in Rechnung zu stellen.

Ihr Sharaf Beitar