Vitalistische Chiropraktik

Was ist vitalistische Chiropraktik?

Hinter der vitalistische Chiropraktik steht die Philosophie, dass der menschliche Körper ein sich selbst heilender, selbst regulierender Organismus ist. Demnach kommt der Mensch in der Regel völlig gesund und im Vollbesitz seiner Selbstheilungskräfte zur Welt. Geburtstraumata, Stürze, Verletzungen oder andere Einflüsse können im Laufe des Lebens aber zu Nervenstörungen und Fehlstellungen der Wirbel führen.

Diese Veränderungen schwächen den Körper und nehmen ihm die angeborene Fähigkeit, sein Gesundheitspotenzial voll auszuschöpfen. Bei der Chiropraktik geht es nicht in erster Linie darum, Schmerzen zu lindern oder Symptome zu behandeln. Es geht vielmehr darum, das Nervensystem durch eine Korrektur von Fehlstellungen der Wirbelsäule zu entlasten und somit die Selbstheilung des Körpers auf natürliche Weise zu fördern. Hierfür gibt der Chiropraktiker die entsprechenden Impulse, um somit krank machenden Druck zu beseitigen und die Funktion und Kommunikation im Körper des Patienten zu verbessern.

JUSTIERUNG

Die Phasen der Heilung.

START

Hier befindet sich Ihr Körper in der Umstellung und kann gesetzte Impulse noch nicht halten. Regelmäßige Justierungen in kurzen Abständen sind in dieser Phase wichtig, damit gewohnte Muster verändert werden können.

WEG

Ihr Körper fängt an die Justierungen zu halten und neurologisch zu integrieren. Justierungen sind noch regelmäßig, aber in größeren Abständen erforderlich.

ZIEL

Vitalistische Chiropraktiker kann Dich dabei unterstützen.Dein volles Potential auszuschöpfen Nach unserer Erfahrung sind dafür regelmäßige Justierungen wichtig. Dein Leben geht weiter… und DU?

SUBLUXATION

Was ist eine Subluxation?

Ein vertebraler Subluxationskomplex (kurz Subluxation) ist eine Kommunikationsstörung zwischen Gehirn und Körper.

Durch diese Funktionseinschränkung kann das Nervensystem in diesem Bereich nicht mehr optimal die biochemischen und biophysikalischen Stoffwechselprozesse regulieren sodass das Zielgewebe an Information unterversorgt wird und Funktionsdefizite entwickelt. Da nur 8-10% einer Nervenfaser schmerzleitend sind, verlaufen Subluxationen über Jahre oder sogar Jahrzente unbemerkt.

PhD Chang Ha Suh, Experte für Biomechanik der Wirbelsäule an der Universität von Colorado, veröffentlichte folgende Aussage:

„…Subluxationen am Wirbel führen durch die Verursachung einer strukturellen Fehlfunktion der Wirbelsäule und durch Nervenstörungen zu grundlegenden Veränderungen im gesunden Körper. Das Gewicht einer Münze auf einem Rückenmarksnerv reduziert die Nervenimpulsübertragung um bis zu 60%.”

URSACHEN

Ursachen für eine Subluxation?

Grundsätzlich können alle Faktoren, die sich negativ auf eine der 5 Säulen der Gesundheit auswirken, das Entstehen von Subluxationen hervorrufen. Zusammenfassend lassen sich daraus 3 Hauptursachen von Subluxationen darstellen.

PHYSISCHES TRAUMA

wie z.B. Stürze, Unfälle, Geburtsprozess, nicht ergonomische Arbeitsabläufe, zu langes Sitzen, Fehlhaltung, zu wenig Bewegung, etc. …

UMWELTTOXISCHER / BIOCHEMISCHER STRESS

wie z.B. Elektrosmog, Geopathien, Luftverschmutzungen, Schwermetallbelastungen, viele Medikamente, Fehlbesiedelung der Darmflora, Mangelernährung, Minderversorgung mit Wasser, Übersäuerung, etc. …

PSYCHOEMOTIONALER STRESS

Alle bewusst oder unbewusst erlebten Traumata, sozial-gesellschaftliche Probleme, Sorgen, Ängste und Zwänge aber auch ein unregelmäßiger Lebensrythmus, Mangel an Schlaf und Unbewusstheit, etc. …

SYMPTOME

Die Bedeutung von Symptomen

Das Leben ist ein Prozess und kein Ereignis, genau wie der Heilungsprozess selbst. Ihre Symptome sind Signale Ihres Körpers und zeigen eine Veränderung an. Sie sind vielseitig und bei jedem Menschen machen sie sich anders bemerkbar (Intensität und Lokalisation).

Es ist ein Unterschied das Symptom zu behandeln oder die Ursache anzupacken.

Gesundheit bedeutet nicht, die Abwesenheit von Symptomen, wie auch Krankheit nicht unbedingt durch das Bestehen von Symptomen ausgedrückt wird.

Gesundheit ist vielmehr ein Zustand der vollen Funktionsfähigkeit Ihres Nervensystems und damit optimaler Regulationsfähigkeit des gesamten Körpers.

Vorbehandlungstermin

Wir sehen Sie als mündigen Patienten, den wir ausführlich vor der Behandlung aufklären. Dafür veranstalten wir jeden Montag um 19.30 Uhr einen kostenlosen Vorbehandlungstermin in unserer Praxis. Die kostenlose Teilnahme ist Voraussetzung für eine Erstaufnahme.

Sie sind herzlich eingeladen!

Zu den aktuellen Terminen

You have Successfully Subscribed!